Hirsch-Beitrag-Guelden-Wort

Der Hirsch ein Bote der Verwandlung

Lebenslanges Wachsen durch Loslassen und Neubildung. Schon bei den Kelten erinnerte das Hirschgeweih an den “Alten Hirsch” den grossen Hirschkönig. Gott Cernunos, wie er auch von den Kelten genannt wurde, dessen Geweih einer Krone oder einer gewaltigen Baumkrone gleicht, welche in den Himmel ragt und von dort Botschaften, Wissen und Macht der Anderwelten brachte, galt » weiterlesen
Blätter-Wirbel-Guelden-Wort

Atmung – der Wind der Stimme

Bevor wir uns kurzatmig einem sehr langatmigen Thema widmen, bitten wir Dich als ersten Schritt folgendes zu tun: Stelle Dich aufrecht hin, Füsse schulterbreit geöffnet, und beginne gut aufgerichtet sanft von rechts nach links zu wiegen. Tue dies für mindestens 5-10 Minuten. Lass Dich ganz bewusst auf dieses Wechselspiel ein, spüre wie Du das Gewicht » weiterlesen
OM-Beitrag-Guelden-Wort

OM – cOMe hOMe – kOMm

Dieser wohlbekannte Laut verleiht der unendlichen Vieleinheit der Schöpfung Ausdruck. Schon in dem wir das O mit dem Mund bilden, ergibt dies eine kreisförmige Öffnung, ein kugeliges Geheimnis für das Vollkommene. Wir bilden mit unserem Himmelsgewölbe – unserem Oberkiefer - und unserer Erdenschale - dem Unterkiefer – im Mund ein Rund, den Anfang ohne Ende, » weiterlesen
Das-Gesicht-Guelden-Wort

Das Gesicht

GESICHT SICHT SICH ICH Ein armer Mann klopfte an die Türe des Schöpfers und sagte: „Lieber Gott könntest du mir den helfen, dass ich reich werde, um all meine Fähigkeiten auszubilden und um gut voranzukommen, gerne will ich dann meinen Dienst in Deinen stellen und Dir vieles von dem Geld wieder zurückbezahlen. Bitte verhelfe mir » weiterlesen
Kindersprache-Guelden-Wort

Kinder-Sprache

Werdet wie die Kinder – trifft es wohl auf den Punkt. Eine wunderbare Übung, auch wenn sie Dir im ersten Moment als kindisch und seltsam erscheint. Nein – sprechen lernen wie die Kinder, ist alles andere als kindisch, sondern sehr effektiv was unsere Sprachkraft betrifft. Nehme Dir jeden Tag mindestens 15 Minuten Zeit und spreche » weiterlesen
Apfel-Uebung-Guelden-Wort

Apfel-Übung

Bei dieser speziellen "Apfelübung" können wir all Bereiche unseres Organismus durchlichten und erwecken, den Äther um uns herum verdichten, Kraft schöpfen, Kraft einladen, Mann und Frau sowie oben und unten in uns beleben, an unsere Kraft- und Schutzhülle herankommen und vieles mehr, was jeder/jede selbst erforschen darf und kann, und diese Erfahrung dann nur ihm/ihr » weiterlesen
Hoerst-Du-Dir-zu-Beitrag-Guelden-Wort

Hörst Du Dir zu?

Dieses ungewöhnliche Spiegelbild ist eine klare Aussage, wir hören nur mit dem Herzen gut. Aus welchem Grund wird dann in unserer Gesellschaft der Sehsinn so sehr betont? Überwiegend sind wir in der heutigen Zeit gewohnt, über die Augen wahrzunehmen. In unserem modernen Alltag ist der Sehsinn überreizt mit schrillen Farben, Blinkern und Glitzern, grossen Reklametafeln, » weiterlesen
Klangraum-Beitrag-Guelden-Wort

Klang-Raum – Sprachkraft ist Schöpferkraft

Jede Bildung des Wortes, eines Satzes, eines Lautes oder der Sprache erschafft Lebensströme. Aus Deinem Mund können Leben schenkende Ströme fliessen. Alles was in dir schwingt, schwingt im Raum, wird erinnert und schwingt je nach Bewusstsein bei den anderen. Raum – was ist Raum? Betrachten wir das Wort Raum völlig neu, so kann folgendes erkannt » weiterlesen